a.p. microelectronic - News Archiv

„a.p. microelectronic - News, Messen und Informationen“

Zur Verstärkung unseres Projektmanagement Teams dürfen wir Frau Mara Nahrwold begrüßen.

Zum Schutz unserer Umwelt ist es wichtig, die Menge an Papiermüll, die täglich produziert wird, drastisch zu reduzieren. Hier möchte a.p. natürlich seinen Beitrag leisten und stellte den Rechnungsversand zum 01.02.2019 von Post auf E-Mail um.

Das Transferaudit IATF 16949 und die damit verbundenen Anforderungen an das Qualitätsmanagement waren auf Anhieb wieder erforderlich.

Im Vordergrund steht hierbei, Fehlermöglichkeiten und Risiken im Produktionsprozess und der Lieferkette zu erkennen und Ihre Ursachen zu beseitigen.

Um die Kundenzufriedenheit noch weiter zu erhöhen, gilt es getroffenen Korrektur und Vorbeugungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit zu prüfen, mit dem Ziel, die System- und Prozessqualität wirksam zu verbessern.

Als nachfolgenden Leiter im Projektmanagement dürfen wir Herrn Oliver Höhne vorstellen.

Herr Höhne ist sehr engagiert vorhandene sowie neue Projekte zu leiten und hierbei konstruktiv zur Lösung von möglichen Problemen beizutragen.

Erreichbar unter:
Fon: 0571/ 40 45-310
Fax: 0571/ 40 45-399
Mobil: 0571/ 40 45-343
E-Mail: o.hoehne@ap-micro.de

Im ersten Quartal 2018 wurde unser PPS-System auf die neuste Version umgestellt, wodurch es möglich ist, die anfallenden Aufgaben der Verwaltung noch effizienter zu erfüllen.

Verliehen wurden diesmal insgesamt 218 Awards an Lieferanten aus den verschiedenen Zuliefer-und Materialbereichen: Elektronik, Metall, Kunststoff, etc.

Die Internationale Zuliefererbörse (IZB) im vergangenen Jahr war wieder ein voller Erfolg. Rund 49.800 Besucher aus aller Welt fanden im Oktober den Weg nach Wolfsburg.

Der Maschinenpark wurde außerdem um drei neue SMD-Tower der Firma „Tower Factory“ erweitert.

Durch die Tower haben wir ein produktionsnahes und modernes Lagersystem geschaffen, welches die SMD-Bauteilelagerung komprimiert und Bauteileverwaltung verbessert.

Im 3. Quartal des letzten Jahres wurde unser Maschinenpark um eine zusätzliche moderne SMD-Linie der Marke „Yamaha“ (u.a. incl. einer Mehrzonen-Reflowanlage) erweitert.

a.p. microelectronic auf der internationalen Zuliefererbörse in Wolfsburg

Anlässlich einem „Tag der offenen Tür“ in unserem Hause im Minderheideweg 2, 32425 Minden erschienen 1985 einige Zeitungsartikel

Aufgrund der wachsenden Nachfrage im Ersatzteilgeschäft haben wir uns dafür entschieden weiter in diesen Bereich vorzudringen.

Engagiert und Gesundheitsbewusst hat a.p. microelectronic dieses Jahr am 39. Firmenlauf Minden teilgenommen.

Die FMB ist eine Innovationsmesse für die Zulieferer des Maschinenbaus. Das Forum Maschinenbau in Bad Salzuflen führt Konstrukteure und Planer zielorientiert zusammen und schlägt Kommunikationsbrücken für bestehende und neue Netzwerke.

Die 7. Internationale Zuliefererbörse (IZB) 2012 bietet einen repräsentativen Überblick über neue und weiterentwickelte Produkte, Anlagen, Systeme und Technologien sowie innovative Dienstleistungen.

Im diesem Jahr wurden bisher folgende wesentliche Investitionen in folgenden Bereichen durch geführt.

Um verschiedene Elektronikmodule, speziell für den Automotiveeinsatz, geschützt und einfach im Fahrzeug zu integrieren, hat a.p. micro ein eigenes Kunststoff-Modulgehäuse entwickelt und bereits im Serieneinsatz.

Unser Unternehmen wurde damit beauftragt, eine Elektronik zu entwickeln, die unter Beachtung der aufwendigen Mechanik eine ausgewogene homogene Ausleuchtung realisiert. Es sollen dabei 59 Symbolen in 3 verschiedenen Farben (grün, rot, weiß) ausgeleuchtet werden.

Im Innenraum erfährt das Fahrzeug derzeit einen dynamischen Wandel. Neben ganzheitlichen Konzepten zur Marken-Differenzierung prägen immer mehr Innovationen kleiner und mittelgroßer Unternehmen insbesondere auf funktionaler Ebene das Erscheinungsbild des Fahrzeugs.

Mit der eigens entwickelten Datenbank „a.p. DOKUSOFT“sichern wir für denHeckdeckel Spindelantrieb die geforderte Traceability des Endkunden BMWDie Seriennummer des Kabelbaumes wird an jedem Arbeitsplatz eingelesenso dass dann alle weiteren Daten zu diesem Kabelbaum gespeichert werden.

Der Bereich der homogenen Ausleuchtung hat in den letzten Jahren einen immer höheren Stellwert an effizienter und intelligenter Beleuchtung erlangt. Egal in welchem Industrie Bereich wir uns befinden, ist der Bedarf gestiegen.

Bei einer Windkraftanlage mit Pitchregelung misst der elektronische Regler ständig die Leistungsabgabe der Anlage. Wenn diese zu hoch ist, wird dem Verstellmechanismus ein Steuerimpuls geschickt, damit er die Rotorblätter aus dem Wind dreht.

Die Notwendigkeit Reduzierung des CO2-Ausstoßes verursacht immer mehr Entwicklungstätigkeit in der Automobilwelt. ap microelectronic wurde damit beauftragt eine Elektronik zu entwickeln, die eine Umrüstung von Benzin auf Gas ermöglicht.

Die Ambientebeleuchtung in Fahrzeugen ist in den letzten Jahren gefragter denn je. Neben dem gebotenen höheren Komfort, spielt auch der Sicherheitsaspekt eine wichtige Rolle.

Zertifikat ISO/TS 16949:2002 nach erfolgreichem Rezertifizierungsaudit erhalten.

a.p. microelectronic GmbH hat am 22.10.07 die Auszeichnung "Ökoprofit" bei der offiziellen Abschlussveranstaltung erhalten.