Ihr EMS-Dienstleister für
Prüf- und Testmöglichkeiten

Prüf- und Testmöglichkeiten

"Unser Grundsatz für Ihr Produkt ist eine Null-Fehler-Strategie, ob optische oder elektronische Prüfung"

Wir arbeiten strikt nach dem „Poka Yoke“-Verfahren. Dafür stehen uns diverse Tests und Prüfgeräte zur Verfügung, die den Produktionsprozess Ihrer Baugruppe optimieren. Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihres Produktes stehen hierbei für uns im Vordergrund. Daher wird bereits im Vorfeld mit dem Kunden gemeinsam eine Prüfstrategie entworfen.

AOI - automatische optische Inspektion

Untersuchung der Leiterplatte mit einem optischen Verfahren auf falsche Polungen, fehlende Bauteile und mangelhafte Lötstellen. Von der Leiterplatte werden mehrere Bilder aufgenommen, die von einer von uns speziell entwickelten Software ausgewertet werden, die auch Fehler kennzeichnet. Daraufhin können Fehler von unserem Fachpersonal analysiert und schnell an professionellen Rework-Stations behoben werden.

EOL - End-of-Line-Test | Funktionstest

Diese Test- und Prüfgeräte werden von unserem erfahrenen Entwicklungsteam entworfen und realisiert. Durch langjährige Partnerschaften mit ausgewählten Lieferanten sind diese Funktionstester stets auf dem neuesten Stand der Technik.

ICT - In-Circuit-Test

Durch unseren ICT wird die Schaltung einer Baugruppe mithilfe eines ICT-Prüfadapters elektronisch überprüft. Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass nicht nur die gesamte Schaltung getestet wird, sondern einzelne Bauelemente überprüft werden. Fehler in Leiterbahnen, Kurzschlüsse, offene Verbindungen, Lötfehler und falsch gesetzte Bauteile werden auf Bauteilebene identifiziert und beseitigt.